Tischfußball

Sobald man das erste Mal am Kickertisch stand, die Emotionen seines Kontrahenten ganz nah spüren konnte während man den ersten Ball im gegnerischen Tor versenkt, ist es passiert. Tischfußball fesselt. Dabei kommt es auf eine gute Hand-Augen-Koordination und mentale Stärke an.

Die Tischfußballabteilung wurde im Jahre 2009 gegründet und zählt 2016 bereits über 280 Mitglieder. In 27 Mannschaften messen sich die Spieler der Abteilung in 4 Ligen des Hamburger Tischfußball-Verbandes.

Damit ist der FC St. Pauli nicht nur Deutschlands größter Tischfußballverein, sondern sucht auch weltweit seines Gleichen. Bundesweit vertreten Mitglieder den FC St. Pauli in der ersten und zweiten Bundesliga.

Um Jedermann den neuen Sport näher zu bringen, bietet die Abteilung jede Woche zwei Tischfußball-Turniere im FC St. Pauli Clubheim an.